Ausfall der Sprechstunde des Präsidenten der Stadtvertretung am 17.01.2023

Die Sprechstunde des Präsidenten der Stadtvertretung am 17.01.2023 muss wegen Terminüberschneidungen entfallen. Sowohl der Präsident, als auch seine Stellvertreterin und sein Stellvertreter sind durch wichtige Ausschusssitzungen und eine Beratung mit Vertretern des Amtes Seenlandschaft Waren verhindert.
Die nächste Sprechstunde wird am 14.02.2023 stattfinden.

 

Gruß zum Jahrewechsel

In wenigen Stunden endet das Jahr 2022. Sicher werden viele Menschen dieses Jahr sehr unterschiedlich einschätzen. Für mich persönlich war es das erste Jahr als Rentner. Ich habe den sehr großen Freiraum ohne berufliche Verpflichtungen sehr genossen.

Auch in das Jahr 2023 sehe ich persönlich sehr optimistisch, auch wenn vieles bisher Gewohntes Zurzeit wieder sehr im Unbestimmten liegt. Ich sehe vor uns allen sehr große Herausforderungen stehen. Diese gilt es mit Zuversicht anzugehen und zu überwinden. 

Dazu braucht es Gesundheit und Optimismus, Lebensmut und Lebensfreude, Freunde und Weggefährten. Dieses wünsche ich allen. 

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern dieser Zeilen, allen Warenerinnen und Warenern,  allen Menschen dieser Erde in erster Linie Frieden für das Jahr 2023.

Meine Spenden als Präsident der Stadtvertretung im Jahr 2022

Von den Entschädigungen für die ehrenamtliche Tätigkeit als Präsident der Stadtvertretung und von den Sitzungsgeldern spendete ich auch im Jahr 2022 für Vereine und Verbände unserer Stadt. Einen Schwerpunkt habe ich in diesem Jahr auf die Tätigkeit der Warener Tafel gelegt. 

31.01.2022 200,00 € Förderverein Kirchenmusik Waren – St. Georgen e.V.
17.02.2022 200,00 € Warener Tafel
17.02.2022 200,00 € Verein zur Foerderung des Feuerwehrwesens Waren (Müritz)
07.03.2022 200,00 € Müritz hilft e.V.
06.04.2022 200,00 € Müritz hilft e.V.
05.05.2022 200,00 € Diakonie Mecklenburgische Seenplatte gGmbH
05.05.2022 200,00 € Warener Tafel
07.06.2022 200,00 € Förderverein der Dehtloffschule
07.06.2022 100,00 € Förderverein der Grundschule am Papenberg
07.06.2022 100,00 € Förderverein der Käthe-Kollwitz-Schule
27.07.2022 200,00 € Wildpflanzengarten
01.08.2022 200,00 € Warener Tafel
14.08.2022 200,00 € Förderverein Kirchenmusik Waren – St. Georgen e.V.
15.09.2022 200,00 € Schmetterlingshaus e.V.
06.10.2022 140,00 € Förderverein der Dethloffschule
14.10.2022 90,00 € Innenstadtverein e.V.
14.10.2022 170,00 € Warener Tafel
21.11.2022 200,00 € Warener Tafel
21.11.2022 200,00 € Förderverein  Musikschule Müritz
17.12.2022 200,00 € Förderverein Kirchenmusik Waren – St. Georgen e.V.
17.12.2022 200,00 € Warener Tafel
17.12.2022 200,00 € Behindertenverband Müritz eV.

“Sinnend geh’ ich durch die Straßen” Ein Leseabend im Haus des Gastes

Gestern fand im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Texte & Tannine” eine Benefizlesung im Haus des Gastes statt. 7 sehr verschiedene Frauen und Männer lasen sehr verschiedene Texte. Begleitet wurde die Lesung durch Wolfgang Hartmann (Schwerin) mit  Variationen bekannter Weihnachtsmelodien am Klavier. Die Mitarbeiterinnen des Hauses des Gastes hatten für eine weihnachtliche Atmosphäre mit Kerzen, Punsch und Gebäck gesorgt. Der Veranstaltungssaal im Haus des Gastes war voll, so dass sicher eine ansehliche Spende für den Behindertenverbad Müritz zusammen gekommen ist.

Ich habe einen Text von Wolfgang Borchert “Die drei dunklen Könige” gelesen. Diesen Text schrieb Borchert 1946. Er hat einen erschreckend aktuellen Bezug in vielen Regionen dieser Erde, in denen Kriege geführt werden.

Erwin Strittmatter ist ein Schriftsteller, der mich schon seit meiner Kindheit begleitet. Begonnen mit “Tinko”, “Der Wundertäter”, die Trilogie “Der Laden” habe ich viel von ihm gelesen. Am gestrigen Abend habe ich “Ponyweihnacht” gelesen.

Diese Veranstaltung wird ganz sicher einen festen Platz in meinem vorweihnachtlichen Kalender bekommen – ob als Leser oder Gast.

Letzte Einwohnersprechstunde des Jahres

Gestern führte ich die letzte Einwohnersprechstunde dieses Jahres durch. Zwei Gesprächpartner fanden den Weg in die Stadtverwaltung, um mir ein Problem bei einem Bauvorhaben zu schildern. 30 Minuten tauschten wir uns darüber aus. Nun werde ich in der Verwaltung nachfragen und hoffe auf eine mögliche Lösung. Ich vermute allerdings, dass die Lösung in der Baugenehmigungsbehörde (Landkreis MSE) gefunden werden muss.

Auch im nächsten Jahr werde ich zu Sprechstunden einladen. Folgende Termine sind im ersten Halbjahr dafür geplant.

  • 17.01.2023
  • 14.02.2023
  • 14.03.2023
  • 11.04.2023
  • 16.05.2023
  • 13.06.2023

Die Sprechstunden werden auch wieder an Dienstagen in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18 Uhr in der 3. Etage der Stadtverwaltung am Amtsbrink stattfinden.

Rückblick 2022 auf dem Jahresempfang der Stadt Waren (Müritz)

Der Jahresempfang der Stadt findet am 14.01.2023 im Multimediaraum der Regionalen Schule “Friedrich Dethloff” im Kirschenweg 2 statt. Ich möchte auf dieser Veranstaltung im Rückblick über die Tätigkeit der Stadtvertretung berichten. Aber was interessiert? Auf welche Fragen sollte ich antworten? Wenn Sie mich bei der Vorbereitung unterstützen wollen, schreiben Sie mir Ihre Fragen in die Kommentare oder schicken Sie mir ein Mail an ruediger.prehn@stadtvertretung-waren.de.

Danke für Ihre Unterstützung.

Warener Ansichten – eine Fotoausstellung im Haus des Gastes

Der Warener Kalender
Warener Kalender 2023

Die WOGEWA mbH und die Stadtwerke Waren GmbH geben seit 18 Jahren gemeinsam den Warener Kalender heraus. In diesem Jahr haben über 40 Fotografinnen und Fotografen über 500 Fotos eingereicht. 13 davon fanden den Weg in den Warener Kalender 2023. Ein weiterer Teil der Fotos ist nun im Haus des Gastes zu sehen. Bekannte Ansichten, überraschende Details und ungewohnte Perspektiven sind zu entdecken. Schauen Sie sich die Fotos unbedingt an.

Besucher der Ausstellung
Besucher der Ausstellung

Der Kalender ist für eine Spende von 1 EURO an verschiedenen Stellen erhältlich. Ich habe meine 8 Exemplare in der Geschäftsstelle der Stadtwerke geholt. Sie werden an unsere Kinder und andere ehemalige Warenerinnen und Warener verschickt. Der Erlös der Kalenderaktion kommt der Warener Tafel und der Musikschule zugute.

Klönsnack för Wiehnachten mit der Kulturpreisträgerin 2022 Gertrud Piontek in der Kulturschänke

Heute war ich in der Kulturschänke auf der Freilichtbühne zum Klönsnack mit Gertrud Piontek. Mit Geschichten und Gedichten “för Wiehnachten”  hat Frau Piontek eine unterhaltsame, aber auch nachdenklich stimmende Stunde gestaltet. Wer neugierig geworden ist, hat die Chance, am 15.12.2022 um 17 Uhr Getrud Piontek in der Kulturschänke zu erleben.

Frau Piontek liest Gedichte und Geschichte
Klönsnack för Wiehnachten
Die Überraschung ist gelungen.
Mit einem Blumenstrauß die Kulturpreisträgerin 2022 überrascht.

Die Veranstaltung habe ich genutzt, um Frau Piontek mit einem Blumenstrauß über den Beschluss der Stadtvertreter zur Vergabe des Richard-Wossidlo-Kulturpreis 2022 zu informieren und sie zum Jahresempfang einzuladen. 

Frau Piontek ist seit 31 Jahren ehrenamtliche Stadtführerin. In über 1500 Führungen in Waren (Müritz) und Umgebung hat sie mit Verstand, Charme, Heimatliebe und Herz Gäste unserer Stadt geführt. Sie hält Vorträge im Kurhotel, ist seit 30 Jahren Mitglied des Museums- und Geschichtesvereins, ist Gruppenleiterin in der Rheumaliga. Das sind ganz sicher noch nicht alle Aktivitäten von Gertud Piontek, die den Richard-Wossidlo-Kulturpreis für ihr Lebenswerk erhält.

Herzlichen Glückwunsch.

Letzte Sitzung der Stadtvertretung 2022

Am gestrigen Abend leitete ich die letzte Sitzung der Stadtvertretung des Jahres 2022. In sehr konzentrierter Art und Weise fassten wir viele und wichtige Beschlüsse. Ein Beschluss betraf die weitere Nutzung der über 1000 Geragen in unserer Stadt. Dieser Beschluss wurde durch die AG Grundstücksverkehr, die sich zu ihrer 1. Sitzung am 27.01.2022 traf, vorbereitet. Seitdem hat sich die Arbeitsgruppe 11 mal getroffen und über Lösungen zur Nutzunng von städtischen Grundstücken, für die das Schuldrechtsanpassungsgesetz zutrifft, nachgedacht, gestritten und Lösungen gefunden. Ich danke den Mitglieder der AG für die konstruktive Zusammenarbeit.

Auch die beiden Bebauungspläne für Solaranlagen sind wichtig für die zukünftige Entwicklung.

Die Beschlüsse zu den beiden städtischen Preisen sind einstimmig erfolgt. Der Preisträger des Umweltpreises 2022 wurde Herr Dr. Wolfgang Wiehle und die Richard-Wossidlo-Kulturpreisträgerin 2022 wurde Frau Gertrud Piontek. Die städtischen Preise werden im Rahmen des Jahresempfanges der Stadt am 14.01.2023 in der Friedrich-Dethloff-Schule übergeben. Zu dieser Veranstaltung laden der Bürgermeister und ich alle Warenerinnen und Warener herzlich ein.

Leider wurde in dieser Sitzung das Klimaschutzkonzept noch nicht beschlossen.  Ich gehe aber davon aus, dass, wenn der Stellenplan 2023 beschlossen ist, auch das Klimaschutzkonzept beschlossen wird.

Start in die Adventszeit mit der Musikschule Müritz

Heute spielten die Kinder und Jugendlichen der Musikschule unter Leitung und mit Unterstützung ihrer Lehrerinnen und Lehrer 2 Weihnachtskonzerte. Das Gitarrenensemble unterstützt von drei  Blockflötistinnen, das Streichorchester und das Blasorchester regten mit ihrem Spiel das Publikum zu Begeisterungsstürmen. Auch der gemeinsame Gesang von Advents- und Weihnachtsliedern stimmte in die Adventszeit ein.

3 Ensembles der Musikschule

Ich bin froh, dass die Stadt Waren (Müritz) diese wichtige Bildungseinrichtung des Landkreises in diesem Jahr mit 78 T€ unterstützen konnte. Auch im HH-Entwurf 2023 ist diese Summe für die Musikschule enthalten. 

Ich habe in diesem Monat die Restaurierung des Steinway-Flügels der Musikschule mit einer Spende unterstützt. Die entprechenden Informationen habe ich hier für weitere Unterstützer verlinkt.

Ich bedanke mich für das tolle Konzert zum Start in den Advent und verweise auf das nächste Konzert in der Musikschule am 01.12.2022, in dem auch der Steinway-Flügel erklingen wird.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner