Workshop Actionbound

Worum geht es?

Actionbound 

Was ist das?

Actionbound GmbH

„Schritt für Schritt zur eigenen digitalen Schnitzeljagd“

Thomas Staub

Dateien zum Workshop

Vorlage actionbound als Worddatei zum Brainstorming und zur Planung (Worddatei)

Ortsungebundene actionbounds (Fundstücke) (PDF)

Teile diesen Beitrag

Fundstücke für das Lehren mit und über Medien

Twitter – Mein persönliches Lernnetzwerk

Eine Einführung von Michael Steinel @twimdo

Padlet

Fachsammlung Medienkompetenz / digitale Medien im Unterricht von Jens Lindström

Hier haben wir alles über VR und AR von Aimi (aimi58)

Fake News – In Schule und Unterricht von Julia Egbers

Podcasts erstellen #DigiGruBi, Alicia Bankhofer

Schulische Plattformen (Organisation), Plattformen, meist als App nutzbar, zur Organisation des Schulalltages, Mr Teedee_townsend

Big Data

WILLKOMMEN BEI DATASELFIE
Ein Tool für mündige Bürgerinnen und Bürger in einer digitalen Welt! Ein Beispiel aus der Schweiz

Unsplash – Fotos für alle

Ich habe aus der Lizenz heraus gelesen, dass die Bilder kostenlos, kommerziell und nichtkommerziell, ohne um Erlaubnis beim Fotografen oder bei Unsplash bitten zu müssen, genutzt werden können. Es wird darum gebeten, ein Quell anzugeben in der Form:

Foto von Jeremy Bishop auf Unsplash

Online Whiteboards

Bildschirmübertragung

Eine Zusammenstellung von Peter Reiß, Wilhelm-von-Stieber-Realschule Roth, 2019, peter.reiss@anscavallo.de

Teile diesen Beitrag

Infos zum Lernen unter den Bedingungen der Digitalität

Das habe ich bei @tobiasWASD gefunden:

      1. Podcast mit Olaf-Axel Burow
        https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/erziehungswissenschaften-so-lernen-wir-morgen
      2. Vortrag von Lisa Rosa
      3. Ein Text von Dejan Mihajlovic „Was ist zeitgemäße Bildung“
      4. Ein Podcast bei edukativ.fm
        http://edukativ.fm/edu010-zeitgemaesse-bildung/
      5. Ein Text von Axel Krommer
        https://axelkrommer.com/2019/04/12/paradigmen-und-palliative-didaktik-oder-wie-medien-wissen-und-lernen-praegen/
      6. Ein Video von Jöran Muuß-Merholz
      7.  
Teile diesen Beitrag

Ein Fundstück von Patrick Brauweiler

Patrick ist Lehrer für Englisch, Französisch und Praktische Philosophie in Köln.
Er hat eine tolle Sammlung für „Lernen im Kontext der Digitalität“ zusammengestellt.

Gefunden habe ich sie mit Hilfe des Twitterlehrerzimmers (#twitterlehrerzimmer)

https://patrickbrauweiler.de/2019/07/08/basic-overview-tech-in-the-language-classroom/

Teile diesen Beitrag

Das #twitterlehrerzimmer

Twitter mit seinem #twitterlehrerzimmer ist für mich zum festen Bestandteil meines PLN (Persönliches LernNetzwerk) geworden. Hier treffen sich Lehrkräfte aller Bundesländer und darüber hinaus, aller Schularten und Fächer, Mitarbeiter von Hochschulen und Universitäten, … die „Lernen und Lehren in der Digitalen Welt“ praktizieren und sich darüber austauschen wollen. Kommunikation und Teilen gehören zu den Praktiken dieser Gruppe.

Drei Fundstücke aus dem #twitterlehrerzimmer:

Mit Padlet erstellt

Mit Padlet erstellt

Mit Padlet erstellt
Teile diesen Beitrag

Webinar zum Themenbereich Erasmus+(Schulbildung)

Nicht nur, aber gerade im Flächenland Mecklenburg-Vorpommern gehören lang Wege zur Fortbildung dazu.

Webinare sind Fortbildungsveranstaltungen im WWW. Referent und Teilnehmer sitzen am heimischen PC, Laptop, … mit Lautsprecher, besser noch mit Headset und bearbeiten gemeinsam ein Thema.

Nach der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung per E-Mail und , wenn es technisch möglich ist, einen Link zum anonymisierten Mitschnitt des Webinars.

Bisher habe ich für 2017 drei weitere Webinare geplant:

„Erasmus+ – durch Schulpartnerschaften Europa in die Schule tragen“
https://live.etwinning.net/events/event/21095 (Erreichbar nur für bei www.eTwinning.net angemeldete Teilnehmer)
02.02.2017, 18:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr

 

„eTwinning – im virtuellen Klassenzimmer (TwinSpace) zusammenarbeiten“
Anmeldung unter https://www.kmk-pad.org/veranstaltungen/details/etwinning-im-virtuellen-klassenzimmer-twinspace-zusammenarbeiten-1243.html
28.02.2017, 19:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr (Anmeldeschluss: 20.02.2017, 23:59 Uhr)
Den Link zum Webinar erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail. Um gemeinsam in einem TwinSpace arbeiten zu können, ist es von Vorteil einen eigenen Zugang zu www.etwinning.net nutzen zu können.

 

„Um das eTwinning-Qualitätssiegel bewerben“
Anmelden unter https://www.kmk-pad.org/veranstaltungen/details/um-das-etwinning-qualitaetssiegel-bewerben-1261.html
20.06.2017, 19:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr (Anmeldeschluss: 13.06.2017, 23:00 Uhr)
Den Link zum Webinar erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail.

 

Die eTwinning Webinare sind Teil einer Reihe, können aber auch völlig unabhängig voneinander besucht werden.

Ich freue mich darauf, Sie in einem meiner Webinare begrüßen zu können.

 

Teile diesen Beitrag