Medienkompetenz

Medienkompentenz2.0 ist eine Initiative von Studenten.

„Ziel ist es, das Bewusstsein für den richtigen Umgang mit den neuen Medien zu schärfen. Mit nur wenigen Tricks lassen sich potentielle Gefahren auf ein Mindestmaß reduzieren. Wir möchten mit unseren Vorträgen und Workshops Kinder und Jugendliche, aber auch die Eltern und Lehrer in die Vielfalt der neuen Medienwelt einweisen und kompetent durch diesen Dschungel führen. Die Initiative Medienkompetenz 2.0 bietet daher Workshops und Vorträge direkt an Schulen, in Jugendhäusern oder Vereinen an. Je nach Zielgruppe und Wünschen der Veranstalter mit individuellen Schwerpunkten.“ (Quelle: http://medienkompetenz20.de/node/6, letzter Besuch: 9.11.2010)

Eine für Schüler ist SVTipps.de. SVTipps.de ist einePlattform zur Unterstützung von Schülervertretungen.

Hier gibt esauch  Tipps, Ideen und Unterstützun für das Durchführen von Schulfilmfestspielen.

„Die grobe Idee des Projekts „Filmfestspiele“ ist, dass jede Klasse eurer Schule in einer vorgegebenen Zeit  mindestens einen Kurzfilm zu einem bestimmten Thema produziert, diesen einer Jury zur Bewertung vorlegt und die besten Filme in einer festlichen Preisverleihung gekürt werden. Den Schülern der Kursstufe ist es freigestellt am Projekt teilzunehmen.“ (Quelle: http://svtipps.de/grossprojekte/filmfestspiele, letzter Besuch: 9.11.2010)

Auch die Idee eines Schülermedienkongresses ist sehr interessant.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar