Projekt: Fingerfigurenvideos

In der Projektwoche (drei Tage plus Präsentationstag) ließen 9 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 unter Anleitung Fingerfigurenvideos entstehen. 

Zunächst musste eine Idee gefunden, das Storyboard geschrieben und die nötigen Bühnenbilder entwickelt, gemalt und gebastelt werden.

Anschließend wurde das Rohmaterial in zwei Gruppen gedreht. Dazu verbanden wir die Videokamera mittels Firewire-Kabel mit einem PC und verwendeten  Windows Movie Maker für die direkte Aufnahme des Filmmaterials. Durch die überschaubere „Bühnengröße“ konnten die Kameras fest auf einem Stativ aufgestellt werden. So musste sich keiner auf die Kameraführung konzentrieren.

Anschließend teilten sich diese Gruppen noch einmal, so dass von jedem Rohmaterial zwei Filme entstanden und jeder Schüler bis zum Schluss beteiligt war. Der Schnitt, die Vertonung, die Gestaltung des Aufmachers … , alles erfolgte in Movie Maker. 

Weiterlesen …Projekt: Fingerfigurenvideos

Teile diesen Beitrag