Rückblick auf den Workschop „Schulentwicklung in Waren/West“

17 Teilnehmer aus Schule, Verwaltung, Stadtvertretung und Bauwirtschaft erarbeiteten gemeinsam ein Meinungsbild über den besten Weg zu einer zukunftsfähigen Schullandschaft in Waren/West. 23 Gäste und Medienvertreter verfolgten z.T aktiv das Geschehen. Nachdem auf dem Warener Papenberg Grund- und Regionale Schule in den letzen Jahren modernisiert wurden, sollen die Schulen im Warener Westen in den nächsten Jahren erneuert, modernisiert und erweitert werden. Um Fördermittel für die Neu- oder Umbauten nutzen zu können, drängt die Zeit. Und so standen leider Umbau und Geld im Vordergrund der Diskussion und nicht die Frage: Für welche pädagogischen Konzepte benötige ich welche bauliche Hülle?

Hier einige Impressionen aus dem Workshop. 

2019-08-05-17h34m05

Als Ergebnis entstand ein Meinungsbild der Teilnehmer auf 4 Moderationstafeln. Diese Fotos stelle ich hier in hoher Auflösung ein, damit sie heruntergeladen und gezoomt werden können.

Pinnwand Verwaltung
Statement der Verwaltung
Pinnwand RegS W/W
Statement der RegS Waren/West
Statement der Fraktion der AFD
Statement der Fraktion der AFD
Statement von ALHO Modulare Gebäude
Statement von ALHO Modulare Gebäude

Dieses Meinungsbild erhalten nun alle Teilnehmer und die Entscheidungsträger in der Stadtvertretung und in der Verwaltung und können es in den Diskussionen in den Fraktionen und Ausschüssen einbeziehen. Am 18.09.2019 wird die Stadtvertretung eine Entscheidung treffen müssen.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar