www.netzdurchblick.de erklärt Internetrechtsfragen für Kinder und Jugendliche

An Jugendliche im Alter von zwölf bis 16 Jahren richtet sich eine neue Webseite, die im Auftrag der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein von Studierenden der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg entwickelt worden ist. Mithilfe der Internetseite sollen Kinder und Jugendliche spielerisch lernen, das Internet kompetent zu nutzen. Sie erhalten Tipps, was beim Surfen und Chaten wichtig ist und wo Gefahren lauern. Es geht um Virenbefall und Datenklau, aber auch darum, wie man selbst im Internet kreativ werden kann. Herausgekommen ist eine lockere bunte Seite, die nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern mit vielen leicht verständlichen Tipps auftrumpfen kann. Ein Forum dient dem Austausch unter den jungen UserInnen. Unter vier Navigationspunkten (Check, Web-Gesetz, Vernetzt und Kreativ) werden Themen behandelt wie zum Beispiel Schutz des eigenen Computers oder Web-Usability.
www.netzdurchblick.de
Quelle: JISSA-InfoFax 36/2010

Schreibe einen Kommentar