Mein Blog

Weblog – Internettagebuch – kurz Blog. Ein ‚Tage’buch im strengen Sinne werden diese Seiten bestimmt nicht. Dieses Blog dient in erster Linie dazu, mich diesem Bereich der Möglichkeiten des Web 2.0 zu nähern. Als einen großem Vorteil gegenüber der „klassischen Homepage“ sehe ich die Interaktivität für Ersteller nud Besucher. Ich erwarte also die Kommentare der Besucher meines Blogs. Vielleicht gelingt ja ein Erfahrungs- und Meinungsaustausch z.B. zum Einsatz der Medien für die Organisation von Lernumgebungen.

Weitere Vorteile sind, das man erstens für die Gestaltung eines Blogs keinerlei HTML-oder Programmierkenntnisse haben muss und zweitens die Software kostenlos angeboten wird. Ich nutze die Angebote von www.wordpress.de auf Webspace, der von www.regworld.com gehostet werden.

Ob ich dieses Blog auch für meinen Unterricht einsetzen werde? JA – aber wie? Das wird sich im Laufe des nächsten Schuljahres entwickeln.

Ganz sicher werde ich ausprobieren, wie man z.B. Flickr-Fotos oder YouTube-Videos einbinden kann. Ob ich die Texte mal via SMS oder MMS hochladen werde? Zumindest probieren werde ich es.

Also, dies ist kein ‚Tage’buch. Aber immer, wenn ich was gefunden habe, das ich für mitteilenswert halte, wird es hier erscheinen.

Schauen Sie immer mal wieder rein.